Bio-Abendmärkte

Die Nachfrage nach Bioprodukten nimmt immer weiter zu.  Vielen Verbrauchern ist es besonders wichtig, regionale und frische Produkte einzukaufen.

Jedoch ist den Kunden der Weg zu den Hofläden oft zu weit. Und den Landwirten fehlt meist die Zeit, um mehrmals pro Woche in die Städte zu fahren und ihre Produkte anzubieten. „Kommen die Kunden nicht zu uns, kommen wir zu ihnen“, dachten sich  unsere Öko-Bauern und Öko-Verarbeiter. Und es entstand die Idee der BioAbendMärkte! Mittlerweile gibt es sie in Halle und Magdeburg.

Beim Bio-Abend-Markt haben Berufstätige die Möglichkeit, beim abendlichen Einkauf Marktatmosphäre zu schnuppern: Bio-Landwirte und -Gärtner, Bio-Hersteller und Bio-Händler aus der Region locken mit einem hochwertigen Angebot frischer und ganz spezieller Bio-Produkte: Bio-Gemüse, Obst, Ziegenkäse, Wurst, Eiern, Kaffeespezialitäten, Tee, Fruchtaufstriche, Honig, Bio-Feinkost,  Brot und Backwaren und anderes mehr.

 

Bio-Abendmarkt in Halle

von Februar bis November jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr auf dem Hallmarkt

Alle Termine 2018:
01.02. | 01.03. | 05.04. | 03.05. (mit Pflanzentauschbörse) | 07.06.
05.07. | 02.08. | 06.09. | 04.10. (mit Pflanzentauschbörse) | 01.11.
              

Anfragen und Anregungen nimmt gern entgegen:

 

Bio-Abendmarkt-Koordinatorin Julia Hornickel, Tel. (034651) 589078

Das Angebot

  • Brot und Backwaren
  • Käse und Eier
  • Honig, Tee und Kräuter
  • Obst und Gemüse
  • Fleisch und Wurst
  • Fruchtaufstriche und Pesto
  • Feinkost, Liköre und mehr
  • Infos zum Bio-Anbau

 

2018: 10 Jahre Bio-Abendmarkt in Magdeburg - Schirmherrin Prof. Claudia Dalbert

Bummeln, stöbern, informieren, kaufen, genießen: Die Biohöfegemeinschaft e.V. und grünstreifen e.V. veranstalten, unterstützt vom BUND Sachsen-Anhalt e.V, den BioAbend- und Lokalerzeuger*innenmarkt Magdeburg im April, Juni, August, Oktober und Dezember von 16-20 Uhr am Schellheimer Platz in Magdeburg/Stadtfeld .
Hier treffen Sie unsere Bio-Landwirte, Bio-Hersteller und Bio-Händler aus der Region mit ihrem Angebot  und auf dem Lokalerzeuger*innenmarkt kleine und Kleinst-Erzeuger*innen aus der Regionen. Dazu gibt es Musik und Spiel und immer gute Laune!

BioAbendMärkte auf dem Schellheimer Platz:
Die Termine für 2018:  12.4., 7.6. mit dem "Markt zur guten Tat" im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit von 15-21 Uhr,
 16.8. Jubiläumsmarkt "10 Jahre BioAbendMarkt" , 18.10. und 13.12. auf dem Lessingplatz

Ansprechpartner: Julia Wendenkampf, Tel. (0391) 56307815, wendenkampf@biohoefegemeinschaft.de

 

Das Angebot

  • Gemüse und Obst, Nudeln
  • Ziegenkäse und Eier, Honig, Tee und Kräuter
  • Pilze und Feinkost, vegane Produkte
  • feine Seifen, Handwerk, Mini-Flohmarkt
  • Infos zum Bio-Anbau und ökologischem Lebensstil